Ausflug der drei 4. Klassen ins Kino Großhabersdorf

GS2_Kino

Im Rahmen der bayerischen Schulkinowochen fuhren wir am 15. März 2016 mit dem Bus ins Lichtspielhaus nach Großhabersdorf.
Für uns stand der Film "Auf dem Weg zur Schule" auf dem Programm.

Schon im Vorfeld haben wir uns im Unterricht mit dem Thema beschäftigt und die Kinder aus verschiedensten Ländern der Welt kennengelernt. Ihr weiter Weg zur Schule war das Thema des Films.

Welche Hindernisse müssen die Kinder überwinden, um in die weit abgelegene Schule zu kommen, welche Ziele haben die Kinder für ihr weiteres Leben? Was bedeutet es ihnen zur Schule gehen zu können?

Alle waren beeindruckt von Jackson aus Kenia, Zafira aus Marroka, Carlos aus Argentinien und Samuel aus Indien, der sogar im Rollstuhl von seinen beiden Brüdern in die Schule gefahren wurde. Es galt auf Elefantenherden aufzupassen, Pfade durch das Gebirge zu überwinden, weite Strecken mit dem Pferd zu reiten und durch Flüsse zu gelangen.

Im Nachgespräch waren sich alle einig: wir haben es sehr gut, dass Bildung für uns nicht so fern liegt wie für diese Kinder, wir das oftmals nicht zu schätzen wissen und über viel Hausis jammern! Andere müssen für ein bisschen Zukunft weite Wege auf sich nehmen.

Ein sehenswerter und sehr nachdenklicher Film auch für alle Erwachsenen!

drucken nach oben