Meistersingertag der Klasse 4b im Opernhaus

GS2_Meistersinger

....   über 500 Kinder sangen gemeinsam.


Am 2.Juni 2016 war unser großer Auftritt im Opernhaus in Nürnberg.

Angeleitet durch die Musikprofessorin Heike Henninger hatten wir Lehrer die Möglichkeit an einer dreitägigen Fortbildung zum Thema "Singen mit Kindern" im Staatstheater Nürnberg teilzunehmen. Ziel war es dabei auch - wie schon die letzten 5 Jahre zuvor - einen Meistersingertag zu veranstalten. Dabei sollten die Kinder all die Lieder singen und präsentieren, die in der Fortbildung erarbeitet wurden.


Wir haben die letzten Wochen und Tage davor fleißig gesungen, sind sicher geworden im Kanonsingen, haben Freude an der Musik und dem Singen vertieft, Liedtexte enorm schnell gelernt (oft zwei am Tag), Lieblingslieder ernannt und unsere Stimmbänder dabei sehr beansprucht. Wir sind gute Sänger geworden und es hat allen Spaß gemacht mit dem Ziel: Wir gehen ins Opernhaus zum Singen!


19 Klassen aus Nürnberg und Umgebung (ca. 500 Kinder) sangen gemeinsam alle 15 erarbeiteten Lieder, das klang wirklich meisterlich! Einige Eltern konnten sich davon überzeugen. Begleitet wurden die Kinder von einem kleinen Orchester und Band. In den verschiedensten Kategorien durften die Kinder jeweils ihr `Lieblingslied´ durch Lautstärke bestimmen. Ebenso traten zwei ausgebildete Opernsängerinnen zum Contest gegen die Bandsängerinnen an. Wer hält den Ton am längsten? Wer schafft die tiefsten, wer die höchsten Töne? Die Opernsängerinnen gewannen souverän.

Unsere Lieder werden uns sicherlich noch lange im Gedächtnis bleiben, manche wurden sogar im Schullandheim beim Wandern geträllert.

Schade, dass dieses Projekt "Meistersingertag" im kommenden Schuljahr nicht mehr stattfinden wird, da die Gelder dafür nicht mehr da sind.

Dieses Erlebnis hat unser Schulleben sehr bereichert!
Ein großes Lob an meine 4b - ihr seid die besten Sänger der Welt!

 

Hier können Sie einen kleinen Eindruck von der tollen Stimmung im Opernhaus bekommen. --> zum Video

 

M. Sachs

drucken nach oben