Büchertaschen für Flüchtlingskinder

Büchertaschen

Manches wird an unserer Schule langsam zur schönen Tradition. So fragten manche Eltern schon vor dem offiziellen Aufruf zur Sammelaktion, ob sie noch gut erhaltene Büchertaschen bei uns abgeben dürfen. Nachdem die Zusammenarbeit mit Herrn Bartsch von der Asylgruppe Zirndorf bisher hervorragend klappte, waren wir wieder gerne bereit, Büchertaschen entgegen zu nehmen. So kamen auch dieses Jahr wieder 14 Büchertaschen z.T. auch mit Federmäppchen und Sportbeutel bei uns an. Alle waren sauber, so dass wir sie guten Gewissens weiterreichen konnten.

 

Am 21.10.2019 fand dann die offizielle Übergabe, auch im Beisein von der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Schuster-Hohl, statt. Herr Bartsch berichtete, dass der Flüchtlingsstrom zwar nachgelassen habe, trotzdem würden noch 200 – 300 Büchertaschen pro Jahr benötigt. Diese könne er aber nur über Spenden bekommen. Wir werden uns also weiterhin daran beteiligen, damit wenigstens ein paar an Kinder weitergegeben werden können, die wirklich nichts haben. Außerdem ist dies auch ein kleiner Beitrag zur Müllvermeidung, da diese Büchertaschen sonst im Müll landen würden.

Mein Dank gilt allen Spendern. Es können auch in Zukunft jederzeit gebrauchte, noch gut erhaltene Büchertaschen im Sekretariat abgegeben werden.

Anjela Günter

drucken nach oben