Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Ein Theaterstück nach dem Buch von Salah Naoura war im Dezember 2019 für die vierten Klassen ein Grund, das Theater Pfütze in Nürnberg zu besuchen. Der finnische Autor ermöglicht dem Leser einen kurzen Einblick in eine Familie mit deutsch-finnischen Wurzeln. Lügen werden zu Geheimnissen oder zu „Fehlern des Universums“, welche ein schlauer Junge, namens Matti, wieder in Ordnung bringen will. Leider musste er erkennen, dass Erwachsene auch nicht immer alles richtig machen. Ob es ihm gelingt, seinen Überzeugungen zu folgen?

 

Kleiner Textausschnitt aus dem Buch „Matti und Sami“ von Salah Naoura:

„Was ich noch fragen wollte, wie viel spendet ihr eigentlich jeden Monat für Rettet die Tiere?“ Mama guckte mich ratlos an.

„Na für die Affen, Zebras, Wale und Löwen.“

„Matti, Schatz. Das haben wir damals doch nur so gesagt, weil du dir solche Sorgen um die Tiere gemacht hast.“…………………

Ich entschied mich, auch diesen Fehler (des Universums) sofort zu korrigieren. Ich nahm das Geld aus Papas Kleingeldglas für Zigarettenschachteln und Mamas Pizzaglas. „Komm, Sami, wir gehen zur Bank.“ (Sami war Mattis kleiner Bruder) „Warum?“

„Mama und Papa haben diesen Monat leider vergessen für die Giraffen zu spenden, das müssen wir nachholen.“

„Au, ja.“

 

Das Buch war spannend – das Theater überraschend!

Schauspieler Thomas Bosch schlüpfte nacheinander in zwölf Rollen. Manchmal reichte eine Mütze oder eine Handtasche, um die Rollen zu verdeutlichen. Auch die Stimmen und Bewegungen passte er seinen Rollen sehr gut an. Insgesamt war es eine schauspielerische Glanzleistung, die Kinder mit dem Bann der Geschichte gefangen zu nehmen.

Gleichermaßen entfachte er auch das Interesse an Finnland. Wie komisch doch die Sprache klingt! Kleine Kostprobe gefällig?

 

Finnisch                                                                   Deutsch

Hyvää päivää                                                      Guten Tag

Hei! Mitä kuuluu?                                               Hallo! Wie geht`s?

Kiitos                                                                    Danke

Näkemiin                                                             Auf Wiedersehen

 

Auf alle Fälle schafft es Matti, seine Familie zu seinem Sehnsuchtsort Finnland zu locken – leider nicht immer auf die ehrliche Art und Weise.

Wie? Lies das Buch oder schau dir das Theater an!

 

Viel Vergnügen wünscht dir Irmgard Müller

drucken nach oben